Auf der Suche nach der goldenen Unterhose

 

Inhalt:

Bonzo bekommt eine Schatzkarte in die Hand gedrückt, und die Suche nach der goldenen Unterhose beginnt. Hilfe bekommt er von seinem alten Freund Jack. Doch viele Gefahren lauern auf ihrem Weg (Massenmörder, Kannibalen, Zombies, Hexen etc.) und auch Bonzos Erzfeind ist hinter dem Schatz her. Wird Bonzo den Schatz finden?
 
Meinung zu dem Unterhosenquatsch: 
 
Von Exquisiter Müll Produktionen ist man ja schon gewohnt, dass sie sehr in die trashige und komische Art einschlagen, siehe Angriff der sehr gefährlichen ekligen schwarzen Würmer aus einer fernen Galaxie, die niemand kennt. Nur hier geht es fast eine Spur schlimmer bzw. komödialer, sofern man das ganze als dieses abtun kann! Mir persönlich haben die schwarzen Würmer besser gefallen, da der Film hier mit einer Länge von über 60 Minuten zu lang gezogen war. Auf der Suche bekommt es der Hauptakteur mit allerlei verschiedenen Leuten zu tun in Form von Kannibalen, Ninjas, Monstern etc....An sich kommts ja schon witzig, allen voran die Dialoge, aber hier fehlt irgendwie das gewisse Etwas. Natürlich will ich den Film nicht runter machen, denn er hat auch seine guten Seiten, aber die Länge ist nicht alles! :D Eine halbe Stunde bis 40 Minuten hätten gereicht um den Film "actionreicher" gestalten zu Können!
 
Erschienen ist der Film nur auf einer gebrannten DVD und auch an sich sehr schwer auf zu treiben. Aber wie Gott es wollte, landete der Film auch im Internet, wer ihn sich anschauen will, kann dies hier tun:

 

Nach oben